Flash-Fiction EACWP Contest (German)

diese initiative soll europäische autoren und autorinnen in einem gemeinsamen wettbewerb zusammen bringen und das literarische schaffen in europa fördern und verbreiten.

einige der ziele des bewerbs sind:

  • stärkung einer gemeinsamen europäischen identität durch kulturellen und literarischen austausch.
  • förderung des kreativen schreibens in verschiedenen europäischen sprachen zur bewahrung des wertvollen linguistischen erbes.
  • förderung von europäischen talenten im bereich kreatives schreiben.

German Form

vorname

e-mail

postanschrift

stadt

überschrift

einverständnis:

ich habe die einreichkriterien gelesen & verstanden und gebe dafür meine zustimmung.


einreichkriterien

qualifikation

  1. der wettbewerb ist offen für teilnehmende aus ganz europa (inkl. länder, die kulturell mit Europa verbunden sind, zb russland, türkei oder israel).
  2. eacwp vertreter, lehrende und mitarbeitende sind von der teilnahme ausgeschlossen.

formales

  1. einzureichen ist ein flash-fiction text mit 100 wörtern (exkl. titel).
  2. schauplatz der geschichte ist europa.
  3. die texte müssen einen titel haben.
  4. die texte dürfen noch nicht publiziert sein und dürfen noch keinen preis in einem nationalen oder internationalen wettbewerb gewonnen haben.
  5. die texte sollen unter verwendung des entsprechenden eacwp-formulars für die teilnehmende sprache (englisch, spanisch, katalanisch, portugiesisch, niederländisch, italienisch, französisch, deutsch, dänisch, finnisch, schwedisch, hebräisch oder türkisch) eingesandt werden. alle formularfelder müssen ausgefüllt werden.

auswahlrunden

  1. der wettbewerb besteht aus zwei auswahlrunden: eine erste pro sprache, und eine zweite europäische.
  2. für die erste runde soll der originaltext in einer der bereits genannten europäischen sprachen geschrieben sein.
  3. jede institution erhält und liest die texte in ihrer sprache und wählt einen gewinner aus. im falle von niederländisch wählen zwei in dieser sprache teilnehmende institutionen je einen finalisten/finalistin
  4. in der zweiten auswahlrunde treten 14 finalisten an (eine/r pro institution).
  5. für die zweite europäische runde werden die texte der finalisten von einem literarischen übersetzer auf englisch übersetzt.
  6. die internationale jury wählt in der zweiten runde den europäischen gewinner bzw. die europäische gewinnerin.

termine

  1. die eacwp teilnahmeformulare sind ab 15. jänner 2018, ab 13:00h (MEZ), verfügbar, die einreichfrist ist der 1. märz 2018, 13:00h (MEZ). davor oder danach eingereichte texte sind ungültig.
  2. die ergebnisse der ersten runde werden spätestens am 23. april 2018 auf der eacwp-website publiziert.
  3. vom 23. april (13:00h, MEZ) bis 23. mai 2018 (13:00h, MEZ) kann auf der eacwp-website öffentlich mitgestimmt werden, die stimmen werden von der jury miteinbezogen.
  4. der europäische gewinner wird am 30. juni 2018 bekannt gegeben.
  5. der europäische gewinner erhält ein preisgeld von €600, sowie einen flug und unterkunft in brüssel für zwei nächte.
  6. die preisverleihung findet am donnerstag, 13. september 2018, in brüssel statt. der europäische gewinner muss den preis bei der verleihung persönlich entgegen nehmen. im falle einer nichtanwesenheit des gewinners kann der preis nach ermessen der jury an den zweitplatzierten vergeben werden.

jury und veröffentlichung

  1. die internationale jury wird von den vertretern der eacwp-institutionen des wettbewerbs ernannt.
  2. die finalisten geben ihre zustimmung zur veröffentlichung ihrer texte auf der eacwp-homepage bzw. in publikationen der eacwp oder der mit ihr verbundenen institutionen.
  3. die teilnehmenden stimmen den eacwp flash fiction contest regeln zu.
  4. bei verletzung der regeln und anforderungen erfolgt die disqualifizierung.
  5. die internationale jury darf im falle von unerwarteten situationen oder konflikten eine entscheidung treffen.
  6. im falle einer abweichung zwischen der englischen version der regeln und den übersetzten regeln gilt die englische version.

behandlung persönlicher daten

  1. die im registrierungsformular abgegebenen persönlichen daten der teilnehmenden werden in eine datei unter verantwortung der eacwp (geschäftsanschrift in spanien, madrid, c/covarrubias 1, cp 28010 mit der steuernummer (cif) ESG86220266) zusammengefasst. dies geschieht im einklang mit den vorkehrungen des spanischen organgesetzes 15/1999 vom 13. dezember 1999 über den schutz personenbezogener daten.
  2. weiters stimmen die teilnehmenden zu, dass ihre daten für die zusendung von informationen und werbung zu aktivitäten der eacwp und den eacwp institutionen verwendet werden.
  3. zusätzlich besteht das recht, die löschung/streichung von unrichtigen daten zu verlangen. dies kann über das kontaktformular der eacwp hauptseite erfolgen.